Kooperationen

Bahn-BKK (gesetzliche KV): 

Dank gesonderten Vereinbarungen können gesetzlich versicherte Bahn-BKK-Mitglieder in dieser Privatpraxis ohne Antrag auf Kostenerstattung sofort behandelt werden. >>>

 

Debeka (private KV): Diese Privatpraxis ist Teil eines bundesweit tätigen Netzwerkes für Debeka-Versicherte. >>> 

 

HUK-COBURG (private KV): Diese Privatpraxis erfüllt die besonderen Qualitäts-Anforderungen der HUK-COBURG und gilt demnach als offizieller Partner. >>>

 

Bundespolizei: Dank einer Vereinbarung mit dem Bundesministerium des Inneren können Bundespolizisten auf Privatpraxen zurückgreifen. >>> 

 

Bundeswehr: Der Sanitätsdienst am Standort Dresden kooperiert mit dieser Praxis. Erkundigen Sie sich für eine Überweisung bei Ihrem Truppenartz. >>>

 

Private KV

Psychotherapie ist bei Vorliegen einer Indikation (psychische Störung mit Krankheitswert) in der Regel eine Leistung der Privaten KV.

 

Meist ist ein Antrag notwendig, der über einen schweigepflichtigen Gutachter bzw. Vertragsarzt der privaten KV geprüft wird. Wird der Antrag bewilligt, erstattet die KV die Kosten für eine bestimmte Anzahl von Sitzungen. Je nach Ihren individuellen Vertragsmodalitäten werden unterschiedliche Kontingente bewilligt.

 

Am besten erkundigen Sie sich vor Beginn der Therapie über Ihre individuellen Vertragsbedingungen und welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen (z.B. Notwendigkeit eines Antrags). Übersicht des Erstattungsverhaltens von Privaten Krankenversicherungen siehe >>>.

 

Gesetzliche KV

Diese Privatpraxis ist nicht kassenärztlich zugelassen. Das bedeutet, es gibt keinen Abrechnungsvertrag mit den Gesetzlichen KV.

 

Trotzdem kann bzw. muss Ihre Gesetzliche KV die Therapie in einer Privatpraxis genehmigen und auch bezahlen. Die rechtliche Grundlage dafür bildet das Sozialgesetzbuch 5 §13 Abs.3: Wenn ein Patient unzumutbar lange auf eine psychotherapeutische Behandlung in einer kassenärztlich zugelassenen Praxis warten muss, hat er das Recht, die Leistung selbst in einer Privatpraxis in Anspruch zu nehmen und die entstandenen Kosten von seiner Kasse rückerstatten zu lassen, siehe >GKV.

 

Wichtig ist zu wissen, dass Psychologische Psychotherapeuten in Privatpraxen und in kassenärztlich zugelassenen Praxen die gleiche Ausbildung durchlaufen haben - die fachliche Qualifikation ist demnach identisch. 

 

Selbstzahler

Bei Selbstzahlern entfallen sämtliche Antragsformalitäten. Zwischen Ihnen als Klient und meiner Praxis werden die Vereinbarungen lediglich in einem Behandlungsvertrag geregelt. Dies hat den Vorteil, dass Dauer der Therapie und Frequenz der Sitzungen sehr flexibel sind, die Therapie sehr schnell beginnen kann und auch die KV nicht informiert werden muss.

 

Grundlage der Abrechnung ist die Gebührenordnung für Psychologische Psychotherapeuten (GOP) >>>Die Kosten für eine 50-minutige Sitzung (GOP Nr. 870, 2,3-facher Steigerungssatz) betragen 100,55 €.  

 

Gem. § 4 Nr.14 UStG. sind psychotherapeutische Leistungen von der Umsatzsteuer befreit.

 

Berufsgenossenschaften

Berufsgenossenschaften erstatten in der Regel die Kosten, wenn infolge arbeitsbedingter Gegebenheiten psychotherapeutischer Bedarf besteht - beispielsweise aufgrund eines traumatischen Ereignisses. Setzen Sie sich bitte in einem solchen Fall mit der zuständigen Berufsgenossenschaft in Verbindung und veranlassen Sie die Zustellung der benötigten Antragsformulare, somit die Kostenübernahme für die Psychotherapie gewährleistet werden kann.

 

Beihilfen

Beihilfen übernehmen in der Regel die Kosten für eine Psychotherapie nach ordnungsgemäßer Antragstellung. Bitte setzen Sie sich frühzeitig mit Ihrer Beihilfestelle in Verbindung, um die Übernahmebedingungen zu klären. In der Regel erfolgt die Übernahme problemlos. Weitere Informationen und Ansprechpartner finden Sie auf der Homepage vom Landesamt >>>.

 

§ Ausfallhonorar

Mit der Vereinbarung eines Termins gehen Sie eine vertragliche Beziehung ein. Nehmen Sie den vereinbarten Termin ohne rechtzeitige Abmeldung nicht wahr, wird ein Ausfallhonorar (durch Ihre Krankenversicherung nicht erstattungsfähig) in Höhe von 75 € berechnet. Diese Zahlungsverpflichtung entfällt, wenn der Termin mindesten 48 Stunden zuvor abgesagt wurde. 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Privatpraxis für Psychotherapie • Dipl.-Psych. Johanna Weiß Dresdner Str. 80, 01326 Dresden (Pillnitz) ☏ Tel.: 0351-3107961

Anrufen

E-Mail

Anfahrt